Beiträge

Bericht: TuRa Marienhafe - wJB

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 
Details
Kategorie: Berichte wJB
Erstellt am Sonntag, 27. Januar 2013 21:41
Zuletzt aktualisiert am Sonntag, 27. Januar 2013 22:43
Geschrieben von Mario Kloß
Zugriffe: 3397

Das Spiel gegen Marienhafe musste die B-Jugend nur mit drei Etatmaessigen Rückraumspielerinnen bestreiten, da zwei kurzfristige Absagen wegen Krankheit vorlagen. So mussten Außen Frauke Gründler und Kreisspielerin Mareile Lübkemann auf Mitte aushelfen, was beiden auch sehr gut gelang. Nach verschlafenem Beginn, nutzte Marienhafe das in der ersten Hälfte der ersten Halbzeit immer wieder zu einer ein-Tor-Führung. Ende der ersten Hälfte wachten die Mädchen dann auf und erzielten bis zur Halbzeit eine vier-Tore-Führung. Ein ums andere mal erzielten die beiden Rechtsaußen Nathalie Cassens und Carina Tönjes durch starkes einlaufen und gutes Positionsspiel insgesamt sechs ihrer sieben Tore in der ersten Hälfte. Torhüterin Leona Tschirpke zeigte ähnlich wie Henrike Kuhlmann die letzten zwölf Minuten ein gutes Spiel. Die zweite Hälfte begann ähnlich wie die erste, und so könnte Marienhafe nach einigen Nachlässigkeiten des Rückraumes wieder ausgleichen, was aber das letzte mal war. Kreisläuferin Lea Lange zeigte eine bärenstarke zweite Hälfte und erzielte hier acht ihrer neun Tore. Auch auf Vorgezogen arbeitete sie sehr gut wie sowieso der gesamte Deckungsverband. Nach einer 8-Tore-Führung endete das Spiel mit ein paar Nachlässigkeiten am Ende verdient mit 28-23 für unsere B-Jugend.

Aufstellung:
Leona Tschirpke 16/1 Paraden , Henrike Kuhlmann 5 Paraden, Lea lange 9, Mareike Ruedebusch 5, Nathalie Cassens 4, Kira Langer 4, Mareile Luebkemann 3, Carina Toenjes 2, Melanie Schweer 1, Celina Carstens , Frauke Gruendler , Christine Legler , Isabelle Cassens, Jana Reichel (n.e.), Rieka Hinrichs (n.e.)