Beitr├Ąge

Bericht: mJB - OHV Aurich

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 
Details

Bericht männliche B-Jugend gegen OHV Aurich

Aufgrund einiger Verletzungen und erheblicher Leistungsschwankungen dümpeln wir im Mittelfeld der Tabelle herum. Vor 3 Wochen setzte es eine unnötige 27 : 31 Niederlage gegen Marienhafe, vorletzte Woche wurde Jever/Schortens mit einem 40 : 29 Sieg aus der Halle geschossen. Nun blieb es gegen den souveränen Tabellenführer Aurich zu hoffen, daß nicht das Gesetz der Reihe greifen würde. Im Hinspiel traten, wie in den 2 Jahren zuvor die angesetzten Schiedsrichter in Aurich nicht an, sodaß auch zum dritten Mal ein Spielervater sich zur Spielleitung bereit erklärte. Und auch zum dritten Mal gelang dem Heimverein ein knapper Sieg. Im besten Spiel der Saison führten wir Anfang der 2. Halbzeit mit 4Toren, und spielten fortan fast nur noch in Unterzahl. Trotz toller Gegenwehr ging das Spiel mit 26:29 verloren. Nun galt es also am vergangenen Sonntag mit einem neutralen Schiedsrichter Revange zu nehmen. Der Zuversicht wurde mit dem Ausfall von Leistungsträger Jonas Reuter, Gev Drüke und Lukas Stulke ein Dämpfer verpaßt. Diverse Umstellungen waren nötig, und man durfte gespannt sein, wie der eine oder andere auf der neuen Position zurecht kommen würde. Kurze Rede, langer Sinn: jeder einzelne der nur 7 Feldspieler wuchs über sich hinaus. Nach furiosem Start (4:0) glaubte sofort jeder an die Siegchance, und mit toller Abwehrleistung und tollen Toren behielt man die 4Tore-Führung bis zur Pause (15 : 11). Obwohl die Jungs auf dem Zahnfleisch gingen hielten sie das gute Niveau, und warfen, gestützt auf die gute Torhüterleistung von Eike Ahlers, einen verdienten 29 : 21 Sieg heraus. Am morgigen Sonntag kann man mit einem Sieg gegen Underdog Moorsum nachlegen.

Torschützen : Sören Peters 8, Lukas Budde 7, Tim Stadtlander 4, Arne Boer 4, Niclas Bredehorn 3, Julian Meyer 3

   
© Copyright 2015 Handballverein HSG Neuenburg/Bockhorn. Alle Rechte vorbehalten.