Sponsor GVO Versicherung

   

   

Bericht: TuS BW Lohne - 1. Damen

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 
Details

TuS BW Lohne vs. HSG Neuenburg/Bockhorn 36:21

Eine weitere hohe Niederlagen mussten am Samstagabend in der Gymnasium Sporthalle in Lohne die Frauen der HSG Neuenburg/Bockhorn im Landesligaspiel hinnehmen. Mit 36:21 kam die junge Mannschaft von Trainer Maik Radig beim Tabellenneunten unter die Räder. Bis zur Halbzeitpause sah das Spiel der Neuenburgerinnen noch recht ansprechbar aus. Zur Halbzeit hätte es anstatt 14:9 für die Gastgeberinnen durchaus auch unentschieden 14:14 stehen können, wenn auf der Neuenburger Seite die sich ergebenen Torchancen besser genutzt worden wären. Dieses ist leider derzeit das Manko der Neuenburger Mannschaft.  In der zweiten Spielhälfte verloren die Neuenburgerinnen zwischen der 31. und 45. Minute vollkommen ihre Linie. Diese Chance nutzten die Frauen vom TuS BW Lohne und überliefen die Südfriesländerinnen mit der ersten und zweiten Welle immer wieder. So kam der hohe Rückstand schnell zustande. In der Schlussviertelstunde fingen sich die Radig-Schützlinge wieder und konnten das Spiel ausgeglichen gestalten. So wurde eine noch höhere Niederlage der Neuenburger Mannschaft verhindert. Das Problem für Trainer Maik Radig ist, dass er wiederum auch in diesem Spiel mit einer veränderten Aufstellung antreten musste.

Neuenburger spielten mit Carina Cedzich im Tor, Christine Legler 5, Sabrina Rüscher 1, Alke Janßen, Kira Langer, Jennifer Kröger 1, Alina Tschirpke 1, Mareike Tielemann 9/4, Franziska Rath, Saskia Sies, Henrike Nieland 3, Thea Nieland 1, Monika Stechow.

   

   

Pfingstturnier 2020 - Jetzt anmelden!  

   
© Copyright 2015 Handballverein HSG Neuenburg/Bockhorn. Alle Rechte vorbehalten.