Vorbericht: 1. Herren - TuS Esens

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 
Details
Kategorie: Berichte 1. Herren
Erstellt am Donnerstag, 09. November 2017 10:00
Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 09. November 2017 10:00
Geschrieben von Fido
Zugriffe: 104

Regionsoberliga Ems-Jade Herren
HSG Neuenburg/Bockhorn – TuS Esens

Nach der unfreiwillig langen Pause von insgesamt acht Wochen steigen die Regionsoberliga-Handballer um Trainer Frosch am kommenden Wochenende endlich wieder in das Meisterschaftsgesehen ein. Mit zwei Siegen aus zwei Spielen ist man zwar noch ungeschlagen, aber in der Tabelle nur noch im Mittelfeld. Hintergrund ist die Tatsache, dass alle Mannschaften inzwischen mehr Spiele absolviert haben, als die Südfriesländer. Zur fünften Jahreszeit - dem Zeteler Markt - wollen die Neuenburger Handballer Saisonsieg Nummer drei einfahren, damit im Anschluss dann auch ordentlich gefeiert werden kann. Dazu erwarten die Neuenburger mit dem TuS Esens einen Gegner aus dem unteren Tabellendrittel. Diese haben zwar auch schon drei Punkte gewinnen können, allerdings wurden diese nur gegen die direkten Konkurrenten aus dem Tabellenkeller errungen, so dass die Favoritenrolle hier klar ist. Auch die zwei Siege gegen die Ostfriesen in der Vorsaison stärkt diese Tatsache. Zu diesem Spiel werden die Südfriesländer wohl auch in Bestbesetzung antreten, so dass genügend Alternativen zur Verfügung stehen und man auf jeden Eventualität gerüstet ist. Vor allem der Tempo-Handball soll den Weg zum Sieg möglichst frühzeitig ebnen. Allerdings stellt sich die Frage, wie die Mannschaft die Pause verkraftet hat. Auch deshalb ist eine hohe Konzentration zu Beginn des Spiels wichtig, damit in den Anfangsminuten die Abstimmungsprobleme möglichst gering gehalten werden. Die Mannschaft freut sich auf zahlreiche Zuschauer, die sich zusammen mit der Mannschaft auf den Zeteler Markt einstimmen wollen. Entgegen der üblichen Anwurfzeit ist an diesem Tag Anpfiff am Samstag, 11. November 2017 um 17:15 Uhr in der Neuenburger Sporthalle.