Sponsor GVO Versicherung

   

   

Vorbericht: 1. Herren - HSG Friedeburg/Burhafe

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 
Details

Regionsoberliga Ems-Jade Herren
HSG Neuenburg/Bockhorn - HSG Friedeburg/Burhafe

Mit einem etwas ärgerlichen Gefühl erwarten die Regionsoberliga-Handballer der HSG Neuenburg/Bockhorn die HSG Freideburg/Burhafe am kommenden Samstag in der Zeteler Sporthalle. Da man das Spiel gegen den Wilhelmshavener HV II unter der Woche verloren geben musste, kann man in diesem Spiel nicht aus eigener Kraft die Meisterschaft Perfekt machen. Das wäre vor dem letzten Spieltag, wo es dann gegen den Tabellenzweiten TuS Holthusen geht Gold wert gewesen. Nützt aber nichts und somit baut die HSG auf ihre Heimstärke (seit über zwei Jahren konnte kein Gast hier einen Punkt mitnehmen) und will in den verbleibenden zwei Heimspielen den Sack dann aus eigener Kraft zu machen. Die Gäste an diesem Samstag stehen nach dem Überraschungserfolg der SV SF Larrelt beim Lokalrivalen SG Obenstrohe/Dangastermoor am letzten Wochenende derzeit auf den letzten Tabellenplatz und sind damit in akuter Abstiegsgefahr. Auch deswegen werden diese alles daran setzen den Neuenburgern das Leben so schwer wie möglich zu machen. Die Südfriesländer gehen aber nach den deutlichen Siegen im Pokal und im Hinspiel als klarer Favorit in das Spiel und wollen mit einer starken Defensive und Tempohandball zum Erfolg kommen. Dabei muss aber die Abschlussschwäche aus dem Spiel gegen Wilhelmshaven abgestellt werden. Trainer Frosch kann dabei voraussichtlich wieder auf einen ähnlich breiten Kader wie am Mittwoch bauen, so dass die Gäste es schwer haben werden. Anpfiff ist am Samstag, 21. April 2018 um 19:00 Uhr in der Zeteler Großraumsporthalle.

   

   

Pfingstturnier 2018  

   
© Copyright 2015 Handballverein HSG Neuenburg/Bockhorn. Alle Rechte vorbehalten.