Sponsor GVO Versicherung

   

   

Bericht: HSG Meppen-Twist - 1. Herren

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 
Details

Lars Buschmann Fels in der Brandung

Trotz einer starken Leistung des Neuenburger Torhüters Lars Buschmann reichte es beim Aufsteiger nicht zum erwarteten Sieg. Die erste Halbzeit war geprägt von Serien. Nach der 2:0 Führung ließen die Gäste 4 Treffer infolge zu, um dann ihrerseits 4 Treffer nacheinander zu erzielen. Nach dieser 6:4 Führung verloren die Neuenburger völlig den Faden, und ließen 6 Treffer zu, ohne selber einzunetzen. Die gesamte Neuenburger Mannschaft, außer ihrem Torwart, spielte weit unter ihren Möglichkeiten. Die Vorgaben des Trainers wurden nicht umgesetzt, zudem kam auch noch Wurfpech hinzu. Beim Stande von 13:8 wurden die Seiten gewechselt. Die sichtliche Verunsicherung gipfelte im 10:19 Rückstand, woraufhin Trainer Bernd Frosch einige Umstellungen vornahm. Mit einer offensiveren Abwehr kamen die Gäste in der Schlußphase wieder auf 2 Tore heran, schafften die Wende aber nicht mehr. Die A-Jugendlichen Willem Lübkemann und Henning Wuttke , in der 2. Hz eingewechselt, wußten noch am ehesten zu gefallen.

TW Buschmann (15 Paraden/ 2 Siebenmeter) Silk 7/2, Bohlken 6, Langer 4, Kube 2, Stulke 1, Lübkemann 1, Thunemann, Grimm, Wuttke, Semler.

   

   

Pfingstturnier 2020 - Jetzt anmelden!  

   
© Copyright 2015 Handballverein HSG Neuenburg/Bockhorn. Alle Rechte vorbehalten.