Sponsor GVO Versicherung

   

Kommende Termine  

   

   

Bericht: SV Warsingsfehn - 2. Herren

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 
Details

Regionliga Ems-Jade Herren
SV Warsingsfehn - HSG Neuenburg/Bockhorn II 30:25 (12:13)

Lehrgeld mit kleinem Kader
 
Zu unserem ersten Spiel in der neuen Liga sind wir mit einem kleinen Kader nach Moormerland gefahren. Nachdem wir im letzten Jahr mit einem riesigen Kader von 30 Leuten gestartet sind und eine 3. Herren-Mannschaft nachmelden konnten, sieht es in diesem Jahr völlig anders aus. Da mehrere der alten Recken sich wieder verabschiedet und einige von uns Schichtdienst haben, und wir außerdem ein paar Verletzte zu beklagen haben, ging es zunächst mit einer dünnen Spielerdecke in die Saison. Mit zwei Leuten auf der Torwart-Position gut aufgestellt sah es mit nur einem Auswechselspieler für die Feldspieler schon schlechter aus mit Erholungspausen. Zu Spielbeginn sah es noch sehr gut aus für uns - mit den Spielstationen 1:4 und 2:6 sind wir gut ins Spiel gestartet. Ungefähr zur Mitte der ersten Halbzeit hatten die Gegner dann realisiert, dass der Schiedsrichter so gut wie alles laufen ließ und schalteten auf eine härtere Gangart um. Erlaubt ist, was der Schiedsrichter nicht pfeift. So wurde gerne nochmal von hinten beim Wurf gestoßen oder in den Arm gegriffen. Der Gegner kam besser ins Spiel und holte auf, glich mit 8:8 aus und ging mit 10:9 das erste Mal in Führung. Da konnten wir nochmal gegen halten und gingen mit einer Führung von 12:13 in die Pause. In der zweiten Halbzeit kam bei uns leider unnötige Hektik auf mit Ballverlusten, durch die wir den Gegner zu zahlreichen Tempogegenstößen eingeladen haben. Da hat einfach noch die Cleverness und Abgezocktheit gefehlt. So haben wir im ersten Spiel nach dem Aufstieg erstmal Lehrgeld bezahlt. Wenn man die hakelige Vorbereitung sieht, gibt es aber durchaus Zuversicht, dass da noch eine deutliche Steigerung drin ist. So konnte jeder Spieler auch positive Akzente setzen.
 
Spielstationen: 1:4, 2:6, 5:7, 8:8, 12:11, 12:13 (Halbzeit), 17:14, 21:17, 23:21, 25:21, 26:24, 30:25 (Endstand)
 
Unser Team: Stephan de Boer und Johannes Engel im Tor, Niclas Bredehorn (4), Robin Bödeker (8/5), Janek Janßen (1), Timo Wilhelms (2), Arne Boer (3), Florian Gohlke (4), Sören Janßen (2), Daniel Hattermann (1) und Dennis Niehaus als Betreuer
   
© Copyright 2015 Handballverein HSG Neuenburg/Bockhorn. Alle Rechte vorbehalten.