Bericht: JSG Wilhelmshaven - mJA

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 
Details
Kategorie: Berichte mJA
Erstellt am Dienstag, 26. September 2017 06:09
Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 26. September 2017 06:09
Geschrieben von Dennis Niehaus
Zugriffe: 217

Landesliga West mJA
JSG Wilhelmshaven - HSG Neuenburg/Bockhorn 31:19 (13:13)

A-Jugend bricht nach guter erster Halbzeit ein

Einen Rückschlag musste die Neuenburger A-Jugend um das Trainergespann Niehaus /Klieve im Kampf um weitere Punkte im Nachbarschaftsduell bei der JSG WHV hinnehmen. Dabei sah es im ersten Durchgang noch richtig gut aus. Beide Mannschaften agierten auf Augenhöhe und trotz einiger technischer Fehler blieben die Wehde-Handballer immer am Ball, konnten zwischenzeitlich auch mit drei Toren in Führung gehen. Zur Halbzeit beim Stand von 13 zu 13 war die Partie daher völlig offen.

Aus unerklärlichen Gründen kamen die Neuenburger jedoch nach der Pause überhaupt nicht mehr ins Spiel zurück. Gleich reihenweise lieferte man dem Gegner Chance um Chance zu einfachen Toren und ließ seinerseits klare Möglichkeiten aus. Dementsprechend zog WHV in den kommenden Minuten unaufhaltsam davon. Allen Bemühungen zum Trotz gelang es nicht, den Spielfaden noch einmal aufzunehmen, somit ging die Partie dann auch deutlich verloren.

Fazit: Abhaken, weitermachen...

Es spielten: Niesel und Eggers im Tor, Guenster (10), Engel (1/1), Brüning, Meyer (1), Wuttke (4), Fahlbusch, Aydemir, M. Alsleben, Heuft, Eden (3)