Kommende Termine  

   

   

Beiträge

Bericht: 2. Damen - HSG Friedeburg/Burhafe

Bewertung:  / 0
Details

Starke Leistung wird belohnt

Eine starke Mannschaftsleistung hat uns weiterhin den Weg in die neue Weser Ems Liga offen gehalten. Das Spiel gegen einen starken Gegner aus Friedeburg wurde erst in der Schlussphase gewonnen. Eine stark aufspielende Kathrin Steinmetz (10 Tore) und 2 gute Torhüter hielten am Ende den Sieg fest. Nun benötigt die Mannschaft noch einen Sieg am Wochenende damit die Relegation erreicht werden kann. Die Mannschaft freut sich auf die Herausforderung und wird auch am Wochenende alles geben.

 

Bericht: HSG Wilhelmshaven III - 2. Damen

Bewertung:  / 0
Details

Hausaufgaben gemacht

Die 2te Frauenmannschaft ist erfolgreich aus WHV heimgekehrt und hat ihr Auswärtsspiel mit 20 : 6 gewonnen. Damit bleibt mann um den Kampf um den 2ten Platz im Rennen. Da der WHV 1 ihr Spiel gegen Varel gewinnen konnte bleibt es spannend. Wir alle glauben fest an eine gute Saison. Zwei Spiele - alle zu Hause - stehen noch aus. Wir werden alles versuchen um dranzubleiben.

Das Spiel in WHV war anfangst von Nervosität geprägt aber mit zunehmender Spieldauer setzte sich unsere körperlich wie auch unsere spielerische Einzelkämpfermetalität durch. Steini, Jessi, Tomma, Ari und Inga stellten aus dem Rückraum die WHVler immer wieder vor große Probleme. Eine gut organisierte Abwehr um Tomma und Jessi hatten den Gegner gut im Griff. Darauf gilt es aufzubauen und nächste Woche anzuknüpfen.

Wir glauben an uns und wollen diese Saison mit dem Aufstieg krönen. (Anmerkung der Redaktion: Da die Handballregion Ostfriesland keinen Aufsteiger für die Landesklasse Nord meldet ist ein Aufstieg des Zweitplatzierten möglich - näheres dazu folgt)

Peter Holm

Bericht: TuS Esens - 2. Damen

Bewertung:  / 0
Details

Erfolgreiches Rückspiel

Nach der Heimniederlage im Hinspiel (22-28) ist es der Mannschaft gelungen, dass Rückspiel in Esens erfolgreich zu gestalten. Am Ende stand ein erkämpfter 22 - 24 Sieg auf der Habenseite. Über die gesamte Spieldauer konnte sich keine Mannschaft über die gesamte Spielzeit absetzen. Bis zum 22 - 22 ging es hin und her und nur durch eine geschlossene Mannschaftsleistung konnte man sich am Ende durchsetzen. Der Mannschaft ein großes Lob. Weiter so, denn unser Ziel bleibt der 2te Tabellenplatz und wir haben es noch selbst in der Hand. Das Spiel gegen Heppens ist auf den 02.05.10 um 1400 Uhr in die Halle Neuenburg verlegt worden, da kann noch einmal Endspielstimmung aufkommen. Am 10.04.10 um 1900 Uhr in Zetel kommt es dann zum 1ten Endspiel gegen die Mannschaft von WHV HV 1, zur Zeit 2ter in der Liga. Das Hinspiel ging mit einem Tor verloren. Wir alle glauben fest an uns, dass wir das Spiel erfolgreich gestalten können. Unsere Fankurve, die uns so toll unterstützt hat, wird sicher für die nötige Stimmung sorgen.

Bericht: HSG Varel - 2. Damen

Bewertung:  / 0
Details

Es geht doch !

Am Sonntag war es endlich soweit, dass Spitzenspiel und auch mein persönliches Highlight in der Saison stand an. Das Spiel gegen Varel. Meine Mannschaft war hoch motiviert und gab kämpferisch alles. Es gelang keiner Mannschaft sich über die komplette Spielzeit abzusetzen und wir waren am Ende der glückliche aber verdiente Sieger. Durch diesen Sieg und die Niederlage des WHV HV können wir es noch schaffen den 2ten Platz zu erreichen. Mit dieser Einstellung und Leistung bin ich fest überzeugt das wir das schaffen. Allen Akteuren und der großen Fangemeinschaft möchte ich an dieser Stelle für die sehr gute Leistung am Sonntag danken. Das wird uns aufbauen und die Kraft für die restlichen 5 Spiele geben.

Peter Holm

Frauen 2 gehen in die Rückrunde

Bewertung:  / 0
Details

Am 17.01.10 ist es wieder soweit. Rückrunde ist angesagt. Mit einer gut aufgelegten Mannschaft sollte das Saisonziel , 3ter Tabellenplatz, zu schaffen sein. Die zum teil knappen Ergebnisse schüren die Hoffnung die Rückrunde erfreulicher zu gestalten. Wir sind bereit !! Das erste Spiel findet am Sonntag um 1400 Uhr in Friedeburg statt, dort gilt es die ersten Punkte einzufahren.

Peter Holm

Trainer 2. Frauen

   
© Copyright 2015 Handballverein HSG Neuenburg/Bockhorn. Alle Rechte vorbehalten.