Kommende Termine  

   

   

Beiträge

Bericht: 3. Herren - SG STV/VfL Wilhelmshaven II

Bewertung:  / 1
Details

HSG Neuenburg/Bockhorn III - SG STV/VfL WIlhelmshaven II 16:20 - 08:09

Mit einem ersatzgeschächten Kader konnte die dritte Vetretung der HSG bis kurz vor dem Ende dem STV/VFL Wilhelmshaven II (zweitstärkste Mannschaft in dieser Klasse) Paroli bieten. Als Notnagel konnte man Timo Koch für die Mannschaft gewinnen, der sich auf Anhieb gut einfügen konnte. Die erste Halbzeit endete 08:09 und auch in der zweiten Halbzeit blieb das Spiel lange offen. Sechs Minuten vor dem Ende konnte die HSG-Mannschaft den 15:15-Ausgleich erarbeiten. Danach führten einige Fehlpässe und verworfene/gehaltene Siebenmeter zum 16:20 Endstand. In den ersten Minuten des Spiels wechselte TW Karl Hermann Eggers sich gegen einen gut aufgelegtem Kollegen Rainer Warnken ein, der dann auch während des Spiels den ein oder anderen 100-%igen Ball abwerte.

Torschützen: Dupiczack 5, Runkel u. Budde je 3, Pietsch und Gerjets je 2 und Koch 1 Treffer

Auch am nächsten Wochenende geht die 3. Herren als Außenseiter ins Spiel, denn da treten die Herren beim aktuellen Tabellenführer an. Hier werden kaum Punkte erwartet, aber danach soll es wieder bergauf gehen.

Presse: 3. Herren - SG Schortens III

Bewertung:  / 1
Details

[...] Kurioser Spielverlauf in der Partie zwischen der HSG Neuenburg-Bockhorn III und der SG Schortens III: Die Gastgeber führten mit 9:2, bauten dann aber kräftemäßig ab. Zur Halbzeit lagen sie noch mit 11:7 vorn. Im zweiten Durchgang übernahmen die Schortenser die Führung mit bis zu vier Toren. Als bei der SG III auch die Kräfte nachließen, kamen die Hausherren nochmals in Schwung. Bis auf 18:19 konnten sie noch verkürzen. Dann rettete der Schlusspfiff die Gäste, die nun mit 8:0-Punkten die Tabelle anführen. „So gut sind wir noch nie gestartet“, freute sich SG-Vereinsvorsitzender Leo Gluszczynski, der zwei Tore zum Sieg beisteuerte. Brux (5), Hock, Bolken (je 4), L. Schoon (2) und Meyer (1) beim Sieger, sowie Meilahn (4), Gerjets (3), Karnau, Runkel, Budde, Sabzog, Brunken (je 2) und Hobbie (1) beim Verlierer wurden als weitere Torschützen des Spiels gemeldet. [...]

Quelle: Auszug von www.nwz-online.de vom 28. Oktober 2009

   
© Copyright 2015 Handballverein HSG Neuenburg/Bockhorn. Alle Rechte vorbehalten.