Sponsor GVO Versicherung

   

   

Bericht: TV Bohmte - 1. Damen

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 
Details

TV01 Bohmte vs. HSG Neuenburg/Bockhorn 39:19

Dass es für die HSG Neuenburg/Bockhorn in der Jahn-Sporthalle in Bohmte am Samstag nicht zu einem Sieg reichen sollte, war im Vorfeld den Neuenburgerinnen klar. Zudem mussten sie auch noch auf einige Spielerinnen verzichten, sodass dem Trainer Maik Radig nur ein kleiner Kader zur Verfügung stand. Hinzu kam, dass die Neuenburger Rückraumspielerin Mareike Tielemann erkältungsbedingt nicht voll belastbar war, was ein weiteres Handikap für die Südfriesländerinnen bedeutete. Das hielt die Radig-Schützlinge aber nicht davon ab, dem TV01 Bohmte Paroli zu bieten.  Dieses gelang ihnen leider nur bis zur 10. Minute, denn bis zu diesem Zeitpunkt führten die Neuenburgerinnen mit 3:2. Wie schon so oft in dieser Saison vergaben sie immer öfters im weiteren Spielverlauf ihre Wurfchancen, um auch weiterhin im Spiel zu bleiben. Dieses Manko der Neuenburgerinnen, die Ausnutzung der herausgespielten Chancen zu verwerten, zieht sich wie ein roter Faden durch die ganze Saison. Die Frauen des TV01 Bohmte wirkten im weiteren Verlauf des Spieles wesentlich abgeklärter. Zur Halbzeitpause lagen die Neuenburgerinnen bereits mit 17:10 zurück. Hätte die HSG Neuenburg/Bockhorn im ersten Spielabschnitt ihre vielen Chancen nicht leichtfertig liegen gelassen, wäre das Ergebnis zur Halbzeitpause wesentlich erfreulicher sein können. Zwar stemmten sich die Südfriesländerinnen auch in der zweiten Spielhälfte gegen die Niederlage, aber sie konnten es nicht verhindern, dass die Gastgeberinnen ihren Vorsprung kontinuierlich bis zum Spielende ausbauten. Es fehlte den Neuenburgerinnen zum Spielende hin einfach die Kraft, um gegen die seit Jahren eingespielte Mannschaft des TV01 Bohmte bestehen zu können.

Neuenburger spielten mit Katharina Föge und Leona Tschirpke im Tor, Christine Legler 3, Sabrina Rüscher 3/1, Alke Janßen 4/2, Kira Langer, Alina Tschirpke 1, Mareike Tielemann 1, Henrike Nieland 2, Thea Nieland 2, Monika Stechow 3/2.

   

   

Pfingstturnier 2020 - Jetzt anmelden!  

   
© Copyright 2015 Handballverein HSG Neuenburg/Bockhorn. Alle Rechte vorbehalten.