Sponsor GVO Versicherung

   

   

Vorbericht: 1. Herren - HSG Wilhelmshaven III/SV Sprint Westoverledingen

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 
Details

Donnerstag
Regionspokal Herren Viertelfinale
HSG Wilhelmshaven III - HSG Neuenburg/Bockhorn

Samstag
Regionsoberliga Ems Jade Herren
HSG Neuenburg/Bockhorn – SV Sprint Westoverledingen


Weiterhin ungeschlagen sind die Regionsoberliga-Handballer der HSG Neuenburg/Bockhorn und sind damit auf dem besten Wege am Ende der Saison an der Tabellenspitze zu stehen. Doch bis dahin ist es noch ein weiter weg, zumal man erst sieben der achtzehn Meisterschaftsspiele absolviert hat. Nach einem erfolgreichen Jahresauftakt gegen den direkten Konkurrenten vom Wilhelmshavener HV und einer erfolgreich gelösten Auswärtsaufgabe bei der HSG Friedeburg/Burhafe geht es in den kommenden Wochen Schlag auf Schlag für die HSG. Zunächst kommt es am Donnerstag, 25. Januar 2018 zum Viertelfinal-Pokalspiel bei der klassenniedrigeren HSG Wilhelmshaven III. Auch wenn man als Favorit in das Spiel geht, so weiß man nicht, ob der vermeintlich schwächere Gegner nicht doch über sich hinaus wächst und der HSG ein Bein stellt. Anpfiff ist um 20:30 Uhr in Wilhelmshaven. Allerdings steht das Ergebnis für die Neuenburger nicht im Vordergrund, da die Priorität auf die laufende Meisterschaftssaison liegt. Dieses Tagesgeschäft folgt nämlich zwei Tage später im Heimspiel gegen den SV Sprint Westoverledingen. Dieser Gegner ist sehr unbequem zu bespielen und stellte die HSG bereits in der Vorsaison vor einige Probleme. Dennoch konnte man beide Spiele am Ende sicher für sich entscheiden, auch wenn es immer ein hartes Stück Arbeit war. Die Gäste stehen mit 8:6 Punkten im Mittelfeld der Liga und haben auch schon das eine oder andere Mal aufhorchen lassen. Unter anderem mit einem Sieg gegen den Lokalrivalen die SG Obenstrohe/Dangastermoor. Auch deswegen ist die HSG Neuenburg/Bockhorn gewarnt und will nun mit einem Doppelschlag für klare Verhältnisse sorgen. Denn nach dem eigentlichen Rückspiel am 27. Januar 2018, welches um 19:00 Uhr in Neuenburg angepfiffen wird, folgt direkt eine Woche später das verlegte Hinspiel. Anpfiff ist hier dann am Samstag, 03. Februar 2018 um 18:30 Uhr. Absolut positiv zu bewerten ist die derzeitige Personallage. Nach den verletzungsvollen Seuchenjahren kann Trainer Frosch beinahe durchgängig einen breiten Kader auf das Spielfeld bringen, so dass immer mit mehreren Alternativen auf die Spielweise des Gegners reagiert werden kann.

   

   

Pfingstturnier 2018  

   
© Copyright 2015 Handballverein HSG Neuenburg/Bockhorn. Alle Rechte vorbehalten.