Kommende Termine  

   

   

Bericht: mJA - TV 01 Bohmte

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 
Details

Landesliga West mJA
HSG Neuenburg/Bockhorn - TV 01 Bohmte 32:33 (18:13)

A-Jugend belohnt sich nicht

Stark verbessert zeigten sich die Neuenburger A-Jugendhandballer bei ihrem ersten Auftritt vor heimischem Publikum am Samstagnachmittag in der Neuenburger Sporthalle, leider hat es am Ende doch nicht für den ersten Punktgewinn gereicht. „Dennoch können wir insbesondere mit der Leistung aus Halbzeit eins sehr zufrieden sein“, so Trainer Dennis Niehaus,“da hat schon Vieles richtig gut gepasst.“

Von Beginn an waren die Wehde-Handballer voll bei der Sache und gingen mit 3 zu 0 in Führung, ehe auch der Gegner aus Bohmte besser ins Spiel kam und zum 4 : 4 ausgleichen konnte (9. Minute). In den kommenden Minuten wogte das Spiel hin und her und die Führung wechselte mehrfach. Mit zunehmender Spieldauer konnten die Neuenburger aber durch gute Abwehrarbeit und mit konsequenten Abschlüssen vorne das Ruder übernehmen und sich von 13 zu 12 (25. Minute) zum Halbzeitstand von 18 zu 13 absetzen.

Nach der Pause bauten die Gastgeber zunächst noch die Führung auf 6 Tore zum 21 zu 15 (37. Minute) aus. Eine folgende Zeitstrafe ergab dann aber einen Bruch im Spiel. Bohmte konnte in den folgenden Minuten auf 21 zu 19 verkürzen (41. Minute) und war spätestens dann wieder voll im Spiel. Weitere drei Zeitstrafen in den kommenden Minuten erwiesen sich als hohe Bürde und ermöglichten es dem Gegner in der 43. Minute auszugleichen und in der 46. Minute in Führung zu gehen. Obwohl Bohmte dann sogar auf 28 zu 31 davonziehen konnte (55. Minute), blieb es spannend bis zum Schluss. So gaben auch die Neuenburger ihrerseits nicht auf und kämpften sich auf 30 zu 31 heran, vergaben aber in den letzten Minuten noch mehrere Großchancen und verpassten es somit, sich am Ende doch noch selbst zu belohnen.

Fazit: Schade, Punktgewinn wäre möglich und auch verdient gewesen, aber wir sind auf dem richtigen Weg...

Es spielten: Niesel und Eggers im Tor, Guenster (16/8), Brüning (1), Meyer (1), Wuttke (3), Fahlbusch (2), M. Alsleben (1), J. Alsleben (1) und Eden (7).

   
© Copyright 2015 Handballverein HSG Neuenburg/Bockhorn. Alle Rechte vorbehalten.