Kommende Termine  

   

   

Bericht: mJA - JSG Eicken-Buer-Oldendorf

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 
Details

Landesliga West mJA
HSG Neuenburg/Bockhorn - JSG Eicken-Buer-Oldendorf  28:27 (13:14)

A-Jugend biegt Spiel noch um und fährt ersten Saisonsieg ein

Nach drei Niederlagen in Folge trotz durchaus ansprechender Leistung heute also genau umgekehrt, nicht wirklich gut gespielt, aber trotzdem gewonnen! Die Vorzeichen standen schon eher ungünstig, musste die gastgebende HSG doch gleich auf drei Spieler verzichten und zwei der Jungs gingen zudem noch etwas angeschlagen in die Partie.

Dementsprechend zerfahren lief die Begegnung eigentlich von Beginn an, das genaue Gegenteil zu den letzten beiden Partien, in der die erste Halbzeit immer ausgezeichnet verlief. Nach dem ausgeglichene Auftakt zum 2 zu 2 ließen die Jungs dann immer wieder einfache Gegentore zu und rannten eigentlich den Rest der Halbzeit immer einem Rückstand hinterher, teilweise bis zu vier Tore (7:11). Allerdings konnte sich Mannschaft zur Pause hin etwas fangen und mit einem Zwischenspurt zumindest zum 13 zu 14 Halbzeitstand den Anschluss wiederherstellen.

Nach der Pause gelang dann auch prompt der Ausgleich, leider konnten wir das noch nicht für uns nutzen. In den folgenden Minuten musste man den Gegner wiederum auf vier Tore davonziehen lassen (18 zu 22 in der 43. Minute). Dennoch ließen die Jungs hier nicht locker und kämpften sich 10 Minuten vor Ende erneut zum 24 zu 24 ins Spiel zurück. Getragen von dem Willen, nicht schon wieder im Finish die Punkte herzugeben, konnten die Jungs dann auch gleich zum 25 zu 24 in Führung gehen. Am Ende wurde es dann noch richtig spannend, zur Abwechslung mal mit dem besseren Ende für uns.

Fazit: Nach dem Pech der letzten Wochen, haben sich Jungs diesen Sieg redlich verdient, nicht aufgegeben und sich am Ende endlich auch mal belohnt...

Es spielten: Niesel und Eggers im Tor, Guenster (2/1), Engel (6/2), Brüning (6), Wuttke (4), Fahlbusch, M. Alsleben (2), Heuft, Eden (8).

   
© Copyright 2015 Handballverein HSG Neuenburg/Bockhorn. Alle Rechte vorbehalten.