Bericht: TV Neerstedt - JMSG Südfriesland

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 
Details
Landesliga West mJA 
TV Neerstedt - JMSG Südfriesland 37:38 (16:18)
 
Am „Tag des offenen Tores“ festigte das Team des Trainerduos Dennis Niehaus/Martin Gründler dank des knappen Auswärtssieges den fünften Tabellenplatz und vergrößerte zugleich den Vorsprung vor dem gastgebenden Vorletzten auf fünf Punkte.
Zwar hatte die Spielgemeinschaft mit Akteuren aus Varel und Neuenburg den besseren Start erwischt und führte nach fünf Minuten mit 3:0, doch glichen die Neerstedter beim 9:9 (18.) erstmals wieder aus. Danach ging es hin und her. Immer wieder legten die Gäste vor, doch ließ sich der TVN nicht abschütteln und ging beim 28:27 (47.) erstmals selbst in Front. Den Siegtreffer der Südfriesländer markierte Lucas Rüdebusch in der Schlusssekunde.
 
JMSG Südfriesland Standke, Eggers – Peters 2, Rüdebusch 13/3, Schwarz 3, Meier, Dick 7/1, Ahlhorn 5, Fegter 2, Fahlbusch 1, Cölsmann, Brüning 1, Engel 4.
 
Quelle: www.nwz-online.de vom 20.12.2018

 

   
© Copyright 2015 Handballverein HSG Neuenburg/Bockhorn. Alle Rechte vorbehalten.